Über Cognito

Software für Risikoerkennung und Auswertungsunterstützung. 

Cognito ist aus einem Forschungsprogramm an der Universität Krems (Österreich) entstanden mit vordringlichen Zielorientierung: Die Diagnostik und Therapie des funktionsgestörten Kauorgans
Cognito ist eine Software für Risikoerkennung und Auswertungsunterstützung  und die logische und konsequente, praktische Umsetzung von der Diagnostik in die Therapie. Es gibt keine alternativen Software-Programme in der zahnärztlichen Funktionsdiagnostik und –therapie. Andere Programme widmen sich ausschließlich der Dokumentation und Befunderhebung. Die erhobenen Befunde werden in einer leicht verständlichen Form präsentiert, um die diagnostische Entscheidung durch den Zahnarzt vorzubereiten und bieten keinerlei Entscheidungsunterstützung.

Die Gründer

Dr. med. dent. Willi Janzen MSc Funktionsdiagnostik &

Hans Helmut Strothmann, ZTM  MSc Funktionsdiagnostik

Seit über 40 Jahren gehen wir mit Hilfe der Funktionsanalyse den Ursachen für Kiefergelenkbeschwerden, Muskel- oder Gesichtsschmerzen oder Verspannungen auf den Grund.